International

France: Rivarol, France’s longest-living hate magazine turns 65 and celebrates

21. Apr 2016

Jean-Yves Camus reports. This article was first published by HOPE not hate. Antoine de Rivarol was a Royalist polemicist at the end of the 18th century. Because he died in 1801, he had nothing to do with the counter-revolutionary school of thought that later emerged when the King returned to the throne.

Niederländischer PEGIDA-Aktivist: Waffenhändler und Nazifreund

Niederländischer PEGIDA-Aktivist: Waffenhändler und Nazifreund
1. Dez 2015

Seit November 2014 finden in Deutschland wöchentliche PEGIDA-Demonstrationen statt. PEGIDA ist ein deutsches Akronym für Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes. Migranten, Muslime, Politiker und die Presse werden durch deren Aktivisten massiv kritisiert, die sich selber als harmlose, besorgte Bürger betrachten. Worin besteht der niederländische Beitrag zu diesen Veranstaltungen?...

Stahlhelm und Dudelsack – Heidenlärm für die Waffen-SS: Die lettische Metalband Skyforger

Stahlhelm und Dudelsack - Heidenlärm für die Waffen-SS: Die lettische Metalband Skyforger
14. Okt 2015

Vorbemerkung: Der folgende Text „Stahlhelm und Dudelsack - Heidenlärm für die Waffen-SS: Die lettische Metalband Skyforger“ wurde erstmals in monitor #55 von Mai 2012 veröffentlicht. Aus aktuellem Anlass publizieren wir ihn an dieser Stelle noch einmal online. Skyforger werden vom 16. bis 25. Oktober 2015 unter anderem mit den ebenfalls zweifelhaften Varg, aber auch der sich laut RockHard...

Hammerfest in Italien

26. Nov 2014

Mailand / Italien - Für den kommenden Sonnabend werden in Mailand bis zu 1000 neonazistische Anhänger der Hammerskins zu einem Treffen erwartet. Dies kündigte die Mailänder Nazi-Gruppe "Skinhouse" laut Presseberichten an. Der genaue Ort des Treffens wurde bisher nicht bekannt gegeben, allerdings die Namen der angeblich eingeladenen Bands, darunter auch Lunikoff mit dem Berliner Michael Regener...

Vereint im antimuslimischen Rassismus – Dritter „Tag der Patrioten“ in Berlin

Vereint im antimuslimischen Rassismus - Dritter
25. Okt 2014

Am 3.Oktober veranstaltete die German Defence League (GDL) zum dritten Mal in Folge den sogenannten „Tag der Patrioten“ in Berlin. Eine krude Mischung aus GDL-Anhänger_innen, Neu-Rechten, Identitären, rechten Hooligans und ver­meintlichen „Islamkritikern“ bestärkte sich gegenseitig mit nationalistischen Parolen und offenem antimuslimischem Rassismus.

Zuerst! in Teheran

18. Okt 2014

Teheran (Iran) • Die jüngste antisemitische Konferenz »New Horizon« Ende September 2014 in Teheran fand offenbar auch mit deutscher Beteiligung statt. Als Referent auf dem Panel »The Mechanisms of Action of the Israeli Lobby and their Effects in Western Capitals« (»Die Mechanismen der Arbeit der Israelischen Lobby und ihre Auswirkungen in westlichen Hauptstädten«) führt das Programm den...
© 2010 Berlin rechtsaußen. Alle Rechte vorbehalten.
Designed by Theme Junkie. Powered by WordPress.