Neue Rechte

Der unscheinbare Anti-Antifa-Aktivist

Der unscheinbare Anti-Antifa-Aktivist
15. Aug 2016

Jörg Schröders Vorteil ist sein Aussehen: schlichte Jeans, dunkles T-Shirt, keine politischen Symbole oder Szenekleidung und auch seine Glatze ist mehr ein Zeichen der Alterung als der politischen Haltung. Nichts lässt ihn aus der Masse hervorstechen und daraufhin deuten, wer er ist: Neurechter, NPD-Aktivist und Betreiber des extrem rechten Nachrichtenportals „Spreeruf“. [caption id="attachment_4835"...

„Wir sind die erste Reihe des patriotischen Widerstands“ – Die „Identitäre Bewegung“

„Wir sind die erste Reihe des patriotischen Widerstands“ - Die „Identitäre Bewegung“
20. Jun 2016

Am 17. Juni veranstaltete die "Identitäre Bewegung" ihre erste Demonstration in Berlin. Unter dem Motto „Aufstand gegen das Unrecht“ demonstrierten rund 150 Personen in Berlin-Mitte. Aufgrund der Gegenproteste musste die Route verkürzt werden. Wir haben dies zum Anlass genommen, uns die Identitären einmal genauer anzuschauen. [caption id="attachment_4781" align="aligncenter" width="600"]...

Junge Freiheit lädt zum „rauschenden Fest“ ins Palais am Funkturm

Junge Freiheit lädt zum
2. Jun 2016 Exklusiv

Berlin - Anlässlich ihres 30. Geburtstages lädt die extrem rechte Wochenzeitung Junge Freiheit am kommenden Wochenende zu einem großen Sommerfest nach Berlin ein. Damit steht Berlin wohl eine der größten Zusammenkünfte der selbsternannten rechtskonservativen und extrem rechten Elite bevor. Bisher hatte die JF auf eine öffentliche Bekanntmachung verzichtet. Chefredakteur Dieter Stein hat den...

Neonazi-Konzert in Kreuzberg – Leider kein Einzelfall

Neonazi-Konzert in Kreuzberg – Leider kein Einzelfall
22. Dez 2015 Exklusiv

Am Samstag, den 12. Dezember, fand im Kreuzberger Club „Chesters“ ein neonazistisches Konzert statt. Sacha Korn, über den bereits mehrfach auf „Berlin rechtsaußen“ berichtet worden war, präsentierte seine neue CD. Schon zuvor gab es 2015 in dieser Lokalität Veranstaltungen, mit denen ein extrem rechtes Publikum angesprochen wurde. Ein Beitrag von Frank Metzger (apabiz) Der Club „Chesters“...

Mit der Faschismuskeule gegen die Umvolkung

Mit der Faschismuskeule gegen die Umvolkung
8. Dez 2015

In der sich seit etwa einem Jahr formierenden völkischen sozialen Bewegung wird ein zentraler Widerspruch immer deutlicher: Während auf der einen Seite der Nationalsozialismus zunehmend als Legitimationsideologie für das eigene politische Handeln herhalten muss, halten auf der anderen Seite immer mehr Begriffe aus dem Repertoire des Nationalsozialismus bzw. völkisch-nationalistischer Vordenker...

„Rettet unsere Heimat“ – AfD die Zweite

„Rettet unsere Heimat“ - AfD die Zweite
3. Nov 2015

Die zweite Veranstaltung der Berliner AfD im Rahmen der bundesweit ausgerufenen „Herbstoffensive“ fand am vergangenen Samstag vor dem Roten Rathaus statt und stand damit symbolisch für das Credo der Partei, gegen die „Volksverräter“ (Berlins AfD-Vorsitzender Günter Brinker) Stellung beziehen zu wollen. Die Veranstaltung wurde von Beginn an von lautstarken Gegenprotesten begleitet. Die Polizei...
© 2010 Berlin rechtsaußen. Alle Rechte vorbehalten.
Designed by Theme Junkie. Powered by WordPress.