Thema: Hans-Ulrich Pieper

Who-is-Who der Trümmertruppe: NPD-Büroeröffnung in Berlin

21. Okt 2014

Der EU-Parlamentarier Udo Voigt eröffnete am Samstag in kleiner Runde ein „Bürgerbüro“ in der NPD-Zentrale in Berlin-Köpenick. Unter den Gästen befanden sich neben Parteiprominenz auch militante Neonazis und zwei ehemalige Stasi-Spitzel. [caption id="attachment_3668" align="aligncenter" width="600"] Udo Voigt, ehemaliger NPD-Bundesvorsitzender und derzeitiger Abgeordneter im Europa-Parlament,...

Seriös im Hintergrund

28. Jun 2014

Zwei Westberliner Urgesteine der extremen Rechten reichen seit Jahrzehnten ihre helfenden Hände, wenn es seriöser Ansprechpartner bedarf. Hans-Ulrich Pieper und Wolfgang Seifert waren 2001 Kandidaten für »Die Republikaner«. Später unterstützten sie die NPD. [caption id="attachment_3178" align="aligncenter" width="600"] Hans-Ulrich Pieper (rechts), NPD-Kandidat für Spandau bei der Berliner...

Dienstags Faschismus-Stammtisch

Dienstags Faschismus-Stammtisch
23. Jan 2014

Seit über 20 Jahren veranstaltet der Ber­liner Rechtsextremist Hans-Ulrich Pieper das »Dienstagsgespräch«, mittlerweile an einem neuen Ort. Im bürgerlichen Ambiente kommen sich dabei Konservative, NPD-Politiker, Militärangehörige, Wissenschaftler und »Führungskräfte der Wirtschaft« näher. Fabian Kunow (der Artikel erschien zuerst in Jungle World Nr. 2, 9. Januar 2014) [caption id="attachment_3178"...

Die „Partei neuen Typs“ der Euro-Kritiker_innen – Parteitag der AfD in Berlin

Die „Partei neuen Typs“ der Euro-Kritiker_innen - Parteitag der AfD in Berlin
27. Apr 2013

Am 14.04.2013 fand in Berlin der Gründungsparteitag der „Alternative für Deutschland“ (AfD) statt, die sich aus dem Dunstkreis der „Wahlalternative 2013“ konstituiert hatte. Gut 1.500 der nach eigenen Angaben ca. 7.500 Anhänger_innen starken Organisation fanden den Weg nach Berlin, um u.a. über das Parteiprogramm abzustimmen. Die Plätze im dafür angemieteten Saal „Potsdam“ des Hotel...

NPD-Kandidat/innen für Berlin-Wahlen 2011 stehen fest

NPD-Kandidat/innen für Berlin-Wahlen 2011 stehen fest
2. Jun 2011

Die rechtsextreme NPD hat auf der Internetseite ihres Berliner Landesverbandes die ersten Kandidat/innen für die Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus und zu den Bezirksverordnetenversammlungen bekannt gegeben.

„Ausländer Raus“ in Lichtenberg

„Ausländer Raus“ in Lichtenberg
18. Mrz 2011

Mit einer „Ausländer Raus Kampagne“ versuchen Berliner Neonazis Stimmung zu machen. Anlass ist eine brutale Tat von Jugendlichen mit Migrationsbiographien gegen „zwei deutsche Handwerker“ in Lichtenberg im Februar.
© 2010 Berlin rechtsaußen. Alle Rechte vorbehalten.
Designed by Theme Junkie. Powered by WordPress.